Trinidad und Santi Spiritus

Entlang der Sierra Escamray führt uns unser Weg in die bezaubernde Stadt Trinidad. Hier pulsiert das Leben! Als erstes besuchen wir eine berühmte Töpferei, dann laufen wir über Kopfsteinpflaster in das historische Zentrum zur Kathedrale, beobachten die fleißigen Hände der Stickerinnen, lauschen der Musik von Straßenmusikanten bis wir in einem Lokal landen, in dem uns Tänzer, die Nachfahren ursprünglich aus dem Konko stammender Sklaven, ihre Wu-Du-Tänze vorführen.
Von Trinidad fahren wir in das Tal der Zuckermühlen - das Valle de los Igenios -uind besichtigen dort das heute als Museum geführte Herrenhaus der Familie Iznaga wo wir den selbstgepressten Zuckerrohrsirup mit Rum veredelt verkosten.

Weiter nach Santi Spiriti, einer Kleinstadt mit nettem Charakter, wo wir dann außerhalb der Stadt nächtigen