Kultur und Natur

Blick von der Terasse des Woronzow Palastes
Blick von der Terasse des Woronzow Palastes

 

Wir fahren in den Ort Alupka, ehemals eine griechische Siedlung, heute ein Badeort.  Dort besichtigen wir die Residenz des Fürsten Michail Woronzow


Dann fahren wir mit der Seilbahn auf den Ai Petri, wo wir wandernd die Natur genießen. 


der woronzow-palast

Das Schloss wurde zwischen 1828 bis 1846 im englischen Stil erbaut, die Südfassade ist im maurischen Stil gestaltet.  Die Lage des Schlosses ist fantastisch, in der Front (Süden) das Meer, im Rücken der Ai Petri (1234m) und umgeben von einem 40ha großen Park im englischen Landschaftsstil.

Architekt und Planer der romantischen Schlossanlage war der Engländer Edward Blore, der einer der Architekten des Buckingham Palace in London war.

Während der Jaltakonferenz im Jahre 1944 lebte Winston Churchill auf dem Schloss. Eine Anekdote besagt, dass Churchill einen der vier weißen Löwen der Treppe des Südportals des Schlosses kaufen wollte, dies aber Josef Stalin strikt ablehnte. dies aber Josef Stalin strikt ablehnte.


wandern auf dem Hochplateau des Ay petri

Der Berg Petri ist 1234 Meter hoch und das direkt vom Meeresspiegel, er für Einheimische und Touristen ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel.